Kathrin Hubl

kathrinhubl.de

  • 1966 geboren in Bad Kissingen
  • 1985-86 Studium der Kunstgeschichte, Universität Würzburg
  • 1986-89 Ausbildung zur Holzbildhauerin an der Berufsfachschule Bischofsheim/Rhön
  • 1989-90 Bildhauerin in der Restaurierung, Holz und Stein
  • 2001 Meisterschule für das Schreinerhandwerk in Ebern
  • 2006 Fortbildung zur Restauratorin im Handwerk in der Propstei Johannesberg/Fulda

Symposien

  • 2006: Abtsgmünd, Holzbildhauersymposium
  • 2007: Kronach, internat. Holzbildhauersymposium, „Holzart XI”
  • 2009: Moritzburg, 4. internat. Bildhauersymposium
  • 2011: Kemijärvi (Finnland), 18. internat. Holzbildhauersymposium
    Probsthagen, Bildhauersymposium
    Abenberg, 1. internat. Holzbildhauersymposium
  • 2012: Eppstein, 5. internat. Holzbildhauersyposium
    Sur En (Schweiz), internat. Bildhauersymposium
    Castello Tesino (Italien), „luci ed ombre del legno” internat. Bildhauersymposium
    Ghana, Nka Foundation Sang, University of Kumasi, internat. Land Art Symposium

Kunst im öffentlichen Raum

  • 1990: Fulda Dom, Bildhauerrepliken aus Alabaster und Holz
    Limburg Dom, Bildhauerrepliken aus Tuffstein
  • 2005: Schweinfurt Wildpark, „Zeckenhochzeit”, Holzskulptur
  • 2006: Schweinfurt Fußgängerzone, „Ariadnefaden” (temporär)
  • 2009: Schweinfurt Wildpark, „Schweinefurt”, Holzrelief
    Moritzburg, „Big Pillow”, Holzskulptur
  • 2011: Offenbach a.M., „Efeuranke”, Holzskulptur
    Burg Abenberg, „Wald im Quadrat”, Holzskulptur
    Kitzingen Gartenschau, „colourful ribbons”, Bauzaungestaltung (temporär)
  • 2012: Eppstein, „Schnurbaumfrucht”, Holzskulptur
    Sur En (Schweiz), Skulpturenweg, „handkerchief”,
    HolzskulpturOerlenbach Rathaus, „Ciao”, Holzskulptur

Gemeinschaftsausstellungen

  • 1989: Würzburg, Spitäle
  • 1994: Schweinfurt, Kulturpackt, Molkerei Trinklein
  • 2000: Leipzig, Messe für Junge Kunst
  • 2004: Ebern, Holz und Handwerk
  • 2006: Schweinfurt, Kulturforum Ernst-Sachs Bad
    Abtsgmünd, Kunstscheune
  • 2007: Rottershausen, Künstlerbahnhof
    Kronach, Festungsweg, Skulpturenaussstellung
  • 2008: Hamburg-Bergedorf, Künstlerhaus, „Wasser”
    Hannover, workshop e.V. / Zentrum für kreatives Gestalten
    „Stofferzählungen – Erzählstoff”
    Wiesbaden, Kunstverein Walkenmühle e.V., „Fluchten”
    Korbach, bewegter Wind, „Windform”
  • 2009: Kitzingen, „Kunstwelle Kitzinger Land”
    Moritzburg, Rathaus
    Waltrop, Kulturforum Kapelle, „Die Luft ist raus”
  • 2010: Aichach, Ausstellung zum Aichacher Kunstpreis
  • 2011: Ramsthal, „Wengart”
    Kemijärvi (Finnland), Kulturhaus, Skulpturenausstellung

Einzelausstellungen

  • 2000: Schweinfurt, Kulturwerkstatt Disharmonie
  • 2005: Bad Brückenau, Staatsbad
  • 2009: Schweinfurt, Kulturpackt

Bibliographie

  • 2007: Dokumentation des internationalen Kunstprojektes HolzART”, Hrsg. Ingo Cesaro
  • 2008: Ausst.-Katalog „Fluchten”, Künstlerverein Walkmühle
  • 2009: Ausst.-Katalog „Die Luft ist raus!”, Kulturforum Kapelle Waltrop
  • 2011: „anders & begabt, das Bildhauersymposium am Bruchhof”, anders & begabt e.V.
  • 2012: Katalog zum Symposium „luci ed ombre del legno”, Centro di Documentazione del Lavoro nei Boschi