Heiko Börner

www.heikoboerner.com

1973 in Arnstadt geboren
1991/92 Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar
1993-96 Berufsfachschule für Holzbildhauerei Empfertshausen
1997-99 Meisterschule für Holzbildhauerei München
2000-04 Akademie der bildenden Künste Wien, Klasse Prof. Bruno Gironcoli
2002/03 Stipendium Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Österreich
2004 Meisterschulpreis Klasse Prof. Bruno Gironcoli, Akademie der Bildenden Künste Wien
2005 Förderstipendium bildende Kunst, Altena/ NRW
2008 Franz Hecker Stipendium, Bersenbrück/ Niedersachsen
2013 Auswahl zum Kunstpreis der Pfälzischen Sezession
2014 Katalogförderung Bezirk Oberbayern
2015 Stipendium der ArsVersa Kunst-Stiftung

Lebt und arbeitet in München

Ausstellungen (Auswahl)

2017 „Sichten und Fluchten”, Reiffenstuel-Haus, Pfarrkirchen (mit Elke Zauner)
2016 „Grundformen”, Kunstverein Villa Streccius, Landau (G)
2016 „Raumspannungen“, Kunststation Kleinsassen (E)
2016 Galerie f2 – halle für kunst, Halle/Saale (mit DT Helmbold)
2015 „color and stills“, Galerie Bezirk Oberbayern München (mit Petra Amerell)
2015 „Übergänge“, Klassik Stiftung Weimar, Orangerie Schloss Belvedere (E)
2014 „Drei Sekunden“, Kunstverein Schramberg (E)
2013 Ausstellungsprojekt Kunst am Ufer II, Kunstverein Schramberg (E)
2013 „zeit.raum“, Liebenweinturm Burghausen (E)
2012 „Premiere“, Galerie Forum Wels/Österreich (mit Bibiana Weber und Carolina Kreusch)
2012 „Kunstsalon“, Haus der Kunst München (G)
2009 „Skulpturen und Sequenzen“, Galerie Ulrike Hamm, Osnabrück-Bissendorf (E)
2009 „Skulptur, Grafik“, Kunsthalle Vogtland, Reichenbach (E)
2008 „Stafetløb“, Galerie Grassereins, München (G)
2008 „Medium Holz“, Thüringer Landesvertretung Berlin (mit Timm Kregel und Ralf Klement)
2008 „Skulpturen Sequenzen“, Kunsthalle Arnstadt (E)
2007 Thüringer Landtag, Erfurt (E)
2006 Schloss Bevern/Niedersachsen (mit Thomas Helmbold)
2006 „Internat“, Inter-Projekte Berlin (G)
2005 „Skulptur, Grafik, Animation“, Stadtgalerie Altena (E)
(E) Einzelausstellung (G) Gruppenausstellung

Arbeiten im öffentlichen Raum

Vertretung des Freistaates Thüringen beim Bund, Berlin
Kunststation Kleinsassen
Kunstsammlung der Stadt Schramberg
Kunstsammlung der Stadt Burghausen
Neugestaltung Stadteingang „Amöneburger Tor“ Kirchhain
Bata Foundation Zlin, Tschechien
Stadtwerke Arnstadt
Landratsamt des Ilm-Kreises
Stadt Reichenbach im Vogtland
Wohnpark Kenzingen